02203 / 5917277

NSL-Fachkraft

Qualifikation für Einsatz in Notruf- und Serviceleitstelle (NSL).

Informieren

Lassen Sie sich bei uns, bei der ABZ Ausbildungszentrum zur NSL-Fachkraft ausbilden. Bei uns, der ABZ Ausbildungszentrum können Sie den Qualifikationsnachweis „Leitende NSL-Fachkraft“ und „NSL-Fachkraft“ erwerben. Der Qualifikationsnachweis gemäß VdS 2153 wird seit März 2003 gefordert, wenn Sie in einer Leitstelle arbeiten möchten. Die Prüfung wird nach der Weiterbildung bei der VdS Schadenverhütung erbracht.

Folgende Voraussetzungen benötigen Sie für die Zulassung an der Weiterbildung:

  • Sie haben einen anerkannten Ausbildungsberuf erfolgreich abgeschlossen und können dies mithilfe von Zeugniskopien, Bescheinigungen und Arbeitsverträgen beweisen
  • Sie haben hinreichende Voraussetzungen, Erfahrungen, Fertigkeiten und Kenntnisse
  • Sie haben mindestens 2 Jahre in einem Wach- und Sicherheitsunternehmen gearbeitet und mindestens 6 Monate Erfahrung in der NSL

Bei der VdS-Prüfung (gemäß VdS 2237) wird dann festgestellt, ob Sie die notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen haben, um in einem Wach- und Sicherheitsunternehmen als L-NSL-Fachkraft, NSL-Fachkraft oder als verantwortliche Person in einer Interventionsstelle (gemäß VdS 2153 oder VdS 2172), arbeiten zu können.

Während der Fortbildung lernen Sie:

  • den Einsatz und die Nutzung der Leitstellentechnik
  • wie Sie Sicherheitsmitarbeiter, Objektschutzdienste, Revierdienste, Veranstaltungsdienste, Alarm- und Interventionsdienste, sowie Geld- und Wertdienste operativ führen
  • die Grundlagen der Interventions- und NSL-Technik
  • die Dienstkunde in den Bereichen der technischen Einrichtungen in IS/NSL und die Gefahrenmeldetechnik
  • die Grundlagen der Daten-, Kommunikations- und Leitstellentechnik
  • das Management der Sicherheitsdienstleistungen in NSL

Nach erfolgreicher Prüfung bei der VdS Schadenverhütung können Sie dann die verantwortliche Tätigkeit in einer Leitstelle übernehmen. Sollten Sie Interesse an der Weiterbildung haben, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wir beraten Sie gerne und prüfen auch, ob Ihre gewünschte Qualifikation gefördert werden kann. Sie finden uns in der 2. Etage des Jobcenters in Köln Porz. Besuchen Sie uns persönlich, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns dann Zeit für Sie nehmen und Ihnen Ihre Fragen beantworten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen